Willkommen zum professionellen Barmixer

Liebe Bar-Interessenten,

Bild von Duschan Tistler

ich freue mich, dass Sie sich über diesen Kurs informieren möchten. Ich kann Sie nur bestärken in Ihrem Wunsch, sich aktiv weiterzubilden. Es wird Ihre Chance für eine erfolgreiche Zukunft sein.

Für alle, die sich besser qualifizieren wollen sei empfohlen, sich auf einen staatlichen Berufsabschluss vorzubereiten. Seit Jahren sind wir in der Erwachsenenbildung tätig, daher kennen wir Ihre Situation sehr gut und haben die Serviceorganisation auf Ihre Anforderung ausgerichtet. Als Kursteilnehmer/in können Sie mit unserer persönlichen Betreuung rechnen. Unser Anspruch und unsere Philosophie ist es, Sie zu einem maßgebenden Barprofi in dieser Branche zu machen.

Wir werden Sie mit unserer über 30-jährigen Erfahrung unterstützen, damit Sie Ihr Ziel erreichen.

Mit der Bar-Akademie lernen Sie wann und wo Sie wollen und haben, wann immer Sie Unterstützung brauchen, einen professionellen Ansprechpartner an Ihrer Seite. Sie erhalten bestens ausgearbeitetes Lernmaterial und individuelle Lernbetreuung mit dem Zugang zu unserem Internet-Campus.

Nutzen Sie diesen Fernlehrgang, um in Ruhe und mit der nötigen Ausführlichkeit die auf dem neuesten Wissensstand beruhenden Fachkenntnisse des Barwesens zu erlernen. Wir freuen uns darauf, Sie mit all unseren Kräften zu Ihrem Ziel zu begleiten.

Herzlichst,
Ihrglass-5247407_1280

Duschan Tistler
Geschäftsführer der Bar-Akademie

Bar-Akademie

Die Barmixer/innen Fernschule mit Praxisunterricht - The Barkeeper School correspondence course

Bei freier Zeiteinteilung zum geschulten Barmixer

Sie bestimmen, wann und wo Sie lernen möchten. Sie sind Ihr eigener Zeitmanager. Sie müssen nicht um eine bestimmte Uhrzeit Ihre Konzentration auf ein bestimmtes Thema richten.

Zu den praktischen Blockschulungen treffen wir Sie persönlich.

Die Bar-Akademie vermittelt Ihnen den Lehrstoff für künftige professionelle Elite-Barmixer.

Sie erhalten den individuellen Zugang zu unseren Dozenten.

Die Fernschulung zum geprüften Barmixer können alle Personen ab dem 18. Lebensjahr beginnen.

Die Kosten sind in moderate Monatsgebühren aufgeteilt. Im Vergleich zu den herkömmlichen Schulungen sparen Sie beträchtlich viel Geld.

Weiterbildung neben dem Berufsleben. Sie sparen Geld, Zeit und Urlaubstage.

Das Lernen durch ein Fernstudium ist nicht vergleichbar mit dem täglichen Unterricht aus Ihrer Schulzeit. Die praktische Schulung erfolgt an drei Wochenenden für jeweils 2 Tage. Der Schulungsort ist München. Die Fahrtkosten und die Übernachtung sowie Verpflegung sind nicht im Schulungspreis enthalten.

Was nützt mir die Fortbildung zum geschulten Barmixer?

Die Anforderungen an einen Barmixer sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Nutzen Sie das Wissen jahrzehntelanger Erfahrungen von IHK geprüften Barmeistern.

Für eine Bewerbung bei einem Arbeitgeber reicht es nicht mehr aus, dass man schon mal als Barmixer irgendwo gearbeitet hat. Die Arbeitgeber wollen eine schulische Spezifizierung sehen, wodurch auch das Interesse am Beruf erkennbar wird.

Unser Fortbildungsinstitut hat einen guten Ruf in der gastronomischen Fachwelt. Die namhaften zertifizierten Dozenten unseres Institutes haben jahrzehntelange Praxis in der Erwachsenenbildung sowie Berufspraxis und sind selbst in Prüfungsausschüssen tätig.

Nach absolviertem Barkurs bleiben Sie durch Ihr persönliches Passwort mit uns auf dem neuesten Stand von Barwissen und Fachwissen in der Branche. Wir sind bestrebt, Ihnen einen beruflichen Wissensstand zu vermitteln, der zukunftsweisend für alle Schulungen, Seminare, Kurse und Berufsqualifikation zum Thema Barkultur sein wird. Selbstverständlich würden wir es begrüßen, da es unsere Unternehmensphilosophie ist, wenn Sie nach bestandener Fernschulung die Staatliche Barmixer Prüfung vor der IHK ablegen würden, wobei wir Ihnen selbstverständlich zur Seite stehen.

Wir haben in der Vergangenheit durch Fachbücher, Publikationen, Seminare, Fachvorträge, Schulungen bereits Maßstäbe im Barbereich gesetzt. Unsere praxisorientierten Lehrgänge bietet Ihnen die Weitsicht für künftige Erfolge.

Über unsere Homepage haben Sie den individuellen Zugang zu unseren Dozenten.

Wir sind Mitglied der Deutschen Barkeeper Union (DBU)

Förderung über die DBU

Wer 2 Jahre Mitglied in der DBU ist, kann einen Zuschuss von 250,00 Euro beim DBU-Hauptvorstand beantragen. Der Antragsteller muss nach Bewilligung des Zuschusses noch mindestens 2 Jahre DBU-Mitglied bleiben.

Arbeitssuchende werden ggf. nach Einzelfallprüfung durch das Arbeitsamt gefördert.

Das könnte Sie auch interessieren:

eCocktail